Bunabitu Primary School


Neubau der Bunabitu Primary School (Grundschule)
Bunabitu | Uganda

Seit diesem Jahr erfreut sich das Bunabitu Village im Osten Ugandas über eine neue Grundschule. Die im Juni 2017 fertiggestellte Schule bietet Platz für sieben Schulklassen der Stufen 1 bis 7. Der Schulverwaltung stehen ein Lehrerzimmer und zwei Büros zur Verfügung, zudem ermöglicht eine Küche mit Store die Versorgung der Schüler mit Lebensmitteln.

Vor ihrem Neubau bestanden die in 2009 gegründete Bunabitu Primary School aus Lehmbauten und einem Sträucher-Geflecht, die während der Regenzeiten stets einzustürzen drohten. Zudem stieß die für viele Kinder einzig fußläufig erreichbare Grundschule aufgrund wachsender Schülerzahlen an ihre Kapazitätsgrenzen: So mussten sich verschiedene Klassenstufen einen Raum teilen, Schüler aufgrund mangelnder Ausstattung auf dem Boden sitzen und einige Kinder konnten gar nicht erst aufgenommen werden.

Um den Kindern eine adäquate Unterrichtssituation zu bieten und den wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden, hat sich die STIFTUNG KINDER IN AFRIKA für den Neubau und die Erweiterung der Schule engagiert. Mit Hilfe von Spendengeldern und der tatkräftigen Unterstützung der Dorfgemeinschaft und Partnern vor Ort konnte das Projekt in diesem Jahr realisiert werden.

Umfang:7 Klassenzimmer
1 Lehrerzimmer
2 Büros
1 Küche
1 Store
1 Latrinenblock
Region: Bunabitu Village
Bubulo East County
Manafwa District
Eastern Region
Zeitplan:Januar – Juni 2017
Projektkosten:ca. € 48.000,-
Ausstattung:Schulbänke für Klassenzimmer
Mobiliar für Lehrerzimmer & Büros
Energiesparöfen für Küche & Store
Projektträger im Partnerland:Dorfgemeinschaft Bunabitu & Manafwa District Local Government in Zusammenarbeit mit dem Butiru Christian College
Deutscher Träger:STIFTUNG KINDER IN AFRIKA, Holsteiner Straße 12c, 21465 Reinbek