Kolony Secondary School


Bau der Kolony Secondary School (Sekundarschule)
Kolony | Uganda

Das Kolony Parish liegt im Subcounty Nakaloke, nördlich von Mbale. Jährlich verlassen rund 200 Kinder eine der drei nahegelegenen Grundschulen mit dem Primary Leaving Exam, um anschließend die Sekundarschule zu besuchen.

Bislang konnte jedoch nur ein Bruchteil der Grundschulabgänger auch das Ordinary Leaving Exam nach Absolvierung der weiterführenden Schule erreichen. Denn die nächstgelegene Secondary School im 12 km entfernten Kabwangasi stieß nicht nur an ihre Kapazitätsgrenzen, sie war für viele Kinder zu Fuß schlicht weg nicht zu erreichen.

Das Examen einer weiterführenden Schule ist jedoch die Voraussetzung für Kinder und Jugendliche, einen Beruf zu erlernen und sich damit eine Zukunft aufbauen zu können.

Mit dem Bau der Kolony Secondary School haben nun 200 Kinder im Kolony Parish die Möglichkeit, ihr O-Level (ähnlich der Mittleren Reife) zu absolvieren. Mit Hilfe von Spendengeldern und der Unterstützung von BINGO – Die Umweltlotterie ist es der STIFTUNG KINDER IN AFRIKA gelungen, den Bau von vier Klassenräume, einem Labor sowie die Ausstattung mit Schulmaterialien zu finanzieren.

Umfang:4 Klassenräume
1 Labor für Physik-, Chemie- und Biounterricht
1 Bücherei
1 Lehrerzimmer
2 Büros
1 Speisesaal/ Prüfungshalle mit Küche & Store
Biogaslatrinen
Region:Kolony Parish
Nakaloke Subcounty
North Mbale / Eastern
Projektkosten:ca. € 85.000,-
Zeitplan:Juli 2015 – März 2016
Ausstattung:Textbücher
Laborbedarf
Energiesparöfen
Projektträger im Partnerland:Butiru Christian College in Zusammenarbeit mit der anglikanischen Church of Uganda, Mbale Diocese
Deutscher Träger:STIFTUNG KINDER IN AFRIKA, Holsteiner Straße 12c, 21465 Reinbek