Bau des Grundschullehrer-Colleges in Butiru (Uganda) erfolgreich abgeschlossen

Im März 2017 konnte der Bau des Grundschullehrer-Colleges in Butiru (Uganda) erfolgreich abgeschlossen werden.

Hierdurch wird etwa 350 weiblichen und männlichen Jugendlichen ein zweijähriger Studiengang mit dem Abschluss „Grundschullehrer“ ermöglicht.

Im Umkreis des Mount Elgon gibt es viele Orte, die bezüglich Grundschule unterversorgt sind. In dieser Gegend leben ca. 6 Millionen Einwohner von denen etwa 50% unter 16 Jahre alt sind. Die Lehrer, die in der neuen Schule ausgebildet werden, werden diesen Kindern helfen, eine Schulbildung zu erhalten.

Das Projekt wurde durch Spenden an die Stiftung Kinder in Afrika und einer großzügigen Projektförderung von Bingo! (Schleswig-Holstein)  ermöglicht.

Einen ausführlichen Bildbericht finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.