Bau der Wekelekha Primary School


Im Juni 2021 konnte die Grundschule in Wekelekha, Uganda eingeweiht werden.

Leider ohne Schüler, da in Uganda wegen der Corona-Pandemie eine Schulsperre galt.

Wekelekha Primary School

Mit dieser neu gebauten Grundschule haben die Geber den Grundschulkindern in Wekelekha und darüber hinaus die Möglichkeit geschaffen, einen Primary Seven Abschluß (entspricht etwa dem deutschen Hauptschulabschluß) in menschenwürdiger und wetterfester Umgebung zu machen.

Dem Großteil der Eltern, die in diesem abgelegenen Landstrich als Kleinbauern von der Hand in den Mund leben, ist es nicht möglich, Schulgeld für weiter entfernte teure Internatsschulen aufzubringen. Das Schulgeld, welches die Wekelekha Primary School erhebt und was sowohl einen Morgen-Porridge als auch eine Mittagsmahlzeit für die Schüler einschließt, ist für die Eltern erschwinglich. Sie können den Betrag in Raten oder auch in Form von Naturalien zahlen.

Die Stiftung Kinder in Afrika dankt herzlich ihren Spendern und der Projektförderung durch Bingo! Die Umweltlotterie für die Unterstützung, die den Bau dieser Schule möglich gemacht hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.