Projekte

Die Projektarbeit der STIFTUNG KINDER IN AFRIKA zielt darauf ab, die Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen notleidender Regionen nachhaltig zu verbessern.

Unser Motto dabei lautet: Hilfe zur Selbsthilfe!

Wir sind davon überzeugt, dass die Eigeninitiative der Menschen vor Ort den größten Effekt auf eine langfristig positive Entwicklung der Kinder hat. Mit unseren Projekten möchten wir daher für die Menschen vor Ort eine Basis schaffen, die Lebensumstände ihrer Kinder eigenverantwortlich durch Selbsthilfeaktivitäten zu verändern.

Zentrale Bausteine dafür sind unter anderem der Ausbau und Erhalt von Schulen & Ausbildungszentren, die Ausbildung von Fachkräften (u.a. im Bildungswesen und medizinischen Bereich) sowie die Aufklärung und Motivation von Selbsthilfegruppen.

Genau hier setzt unsere Projektarbeit an, die wir mit Hilfe von Spendengeldern und in enger Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort realisieren.

 

JahrProjektRegion
2017Bau der Namboko Secondary SchoolMbale, Uganda
2017Neubau der Bunabitu Primary SchoolBunabitu, Uganda
2017Ausbau des Butiru Primary Teachers' CollegeButiru, Uganda
2016Ausbau der Bupoto Primary SchoolBupoto, Uganda
2016Neubau der Link Primary SchoolLink, Uganda
2016Bau der Kolony Secondary SchoolKolony, Uganda
2015Ausbau der St. John‘s SekundarschuleKibaale, Uganda
2003Bau eines Zentrums für BerufsausbildungButiru, Uganda
2000Bau der St. Thomas-More Primary SchoolItaka, Tansania
1989Ausbau des Behindertenzentrums Sizanani-VillageBronkhorstspruit, Südafrika